Sommerevent

Sommerumzug in Lorch

Einladung zum Vereinsjubiläum mitten im Sommer….

– mit Umzug ….!!!

– was ziehen wir an….???

Es gibt kein Bier auf Hawaii, es gibt kein Bier,

drum fahrn wir nicht nach Hawaii, drum bleib ma hier –

so sangen wir lauthals in unserem bauchfreien „ hawaiianischen Sommerhäsern“, bliesen dabei eifrig unser „Sommerkonfetti“ in die Zuschauer, hatten sehr viel Spaß und ernteten dafür viel Applaus für unser Auftreten.

Fazit:  Hier in Lorch, war es bei sommerlichen Temperaturen und einem gut gekühlten Bier nach dem Umzug einfach „ saugut“.

Zunftausflug

Gut gelaunt starteten wir auch eine Woche später mit dem Zug nach Aulendorf. Dort angekommen machten wir uns erst einmal auf eine geschichtliche Zeitreise ins Aulendorfer Schloß. Nach 1,5 Std. schwirrte uns der Kopf mit Infos von Jahreszahlen, Um-und Anbauten, sowie verwandtschaftlichen Verhältnissen und verschiedener Besitzer. – Also wie bemerkt tauchten wir ein in eine rege Vergangenheit die zwar unsere Phantasie anregte, doch die anderen Sinne  — „ HÄNDE WEG“!!  — außer Acht ließ.

Um diesen gerecht zu werden ging es deshalb anschließend zum Rittermahl, wo wir ausgiebig unsere Hände und natürlich alle anderen Sinne benutzen konnten. Schön war es die verschiedenen Gerichte zu sehen, riechen, fühlen und zu schmecken, sowie dem Mundschenk zuzuhören. Dabei zu erfahren dass wir eine „männliche willige Jungfrau“( offene Haare, rotes T-Shirt ) in unseren Reihen hatten war sehr interessant. Mit vollem Bauch und Reiseproviant machten wir uns wieder auf die Heimreise.

In Süssen angekommen fand dieser Ausflug einen schönen Abschluß.